Mittwoch, 6. Juni 2012

weiße Streiche


weiße Streiche Teil II

weil der Stuhl ja schon mal ganz gut gelungen ist und noch reichlich Farbe in der Dose war, mußte heute der Nähtisch dran glauben.






War schon etwas aufwendiger als der Stuhl, mit all den schnörkeligen Rundungen.





Ursprünglich war er auch aus Kiefer, ganz hübsch und praktisch.

Jetzt ist er weiß lackiert und (wie ich finde) umwerfend schön! Praktisch ist er natürlich immer noch.




Ein hoch auf weiße Farbe!

Jaa, und dann hab' ich noch ein Kissen für den frisch gestrichenen Stuhl genäht.

Am Küchentisch, weil Nähtisch... s.o.


Dafür kam dann mein neuester Tilda-Stoff zum Einsatz. Es fällt mir immer soo schwer den ersten Schnitt in ein neues Stöffchen zu machen.



Hübsche Spitze hat das Kissen bekommen...







...und hinten isses anders.



Ich hab' mein neues Nähzimmer schon genau vorm inneren Auge.





Wenn's weitere Fortschritte gibt, lass ich's euch wissen.

Macht's gut ihr Lieben
bis zum nächsten Mal!

Herzlichst
Frau Froggi

Kommentare:

  1. hey frau white*froggi :) bist du also nach kurzer zeit auch schon weiß-infiziert, nee nee nee :)
    das kenn ich, das eine oder andere möbelstück wurde auch hier schon geweißelt, wobei immer auch farbe im dornrös*chenschloss bleiben wird. stuhl und tisch sehen super aus, und das rosenkissen passt prima! hab viel spass beim weiter-gestalten, bin schon gespannt! viele liebe grüße von dornrös*chen im nähfieber...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War schon fast alles vorher weiß ;0)
      Aber das "Bloggerland" hat mir jetzt den noch den Rest gegeben.
      Was nähste denn Schönes?
      Ich komm grad' mal vorbei.

      Löschen
  2. Hallo Frau Froggi,
    da wird es dazu wieder ein bißen bunt :o)))
    wenn ich mir die Kissen anschaue, kann ich mir vorstellen, das Du gerne Tilda Sachen magst... bin mal gespannt, wie es bei Dir weitergeht!!!
    Ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen