Donnerstag, 21. Juni 2012

Midsomar

oder auch Mittsommer!

Der Himmel ist nach wie vor bedeckt, es ist warm, drückend und die Sonne will hier einfach nicht durchbrechen.





Trotzdem! Heute ist Midsommar ( ich benutze gerne die schwedische Schreibweise, weil sie dort so ein wundervolles Fest feiern) und das lassen wir uns nicht vermiesen.






Also hab' ich einen leckeren Möhrenkuchen gebacken und den Tisch sommerlich gedeckt.






Eine klitzkleine Wimpelgirlande gebastelt (so gesehen bei der lieben Bommelfrau) und den Rosenstock geplündert. 




Vielleicht lässt sich die Sonne ja doch noch aus den Wolken locken.

Jetzt verrate ich euch noch ein wohl gehütetes Geheimnis. Seht euch mal diesen Kuchen an.




Ich kann einfach nicht backen (bei Schulfesten bin ich immer die, die die Butterbrezeln macht).

Meine Kuchen werden immer schief oder haben andere Macken. Aber sie schmecken allen hier immer lecker. Zum Glück!
(Ich konnte ihn kaum für die Fotos verteidigen)

Euch allen einen schönen längsten Tag des Jahres! Mit oder ohne Sonne.
Macht's gut und genießt das Midsomarfest.
Herzlichst
Frau Froggi
(die jetzt lecker Kuchen essen geht )

Kommentare:

  1. UnikatKuchen mag ich immer am liebsten!!!
    Wir feiern heute richitg mein Süßer ist 13Jahre geworden

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Froggi,

    danke fürs verlinken ;-)) So eine Wimpelkette auf einen Kuchen zu setzen ist ja auch eine tolle Idee, das werde ich am Wochendende auch machen, wir haben Sonntag Kiga Fest!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön sieht Dein Kuchen aus! ;-))) Ich lasse immer backen.....habe in meinem Leben noch NIE einen Kuchen gebacken, das wäre für mich die größte Strafe! Zum Glück habe ich eine Schwiegermutter, die super gut backen kann!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen